TeamArt Gallery

Margarete Luise Goecke-Seischab

Die Künstlerin

München - von Margarete Goecke-Seischab

München, 80 x 100, Öl auf Leinwand, 2017

Geb. 1938 in Berlin

1957-61 Studium an der Kunsthochschule Hamburg u. Kunstakademie Karlsruhe, Malklasse Prof. Gottfried Meyer

1961 Staatsexamen Kunsterziehung

1991-1964 Studium der Kunstgeschichte u. Germanistik in Hamburg

1964 Heirat (2 Kinder)

1978-1998 Lehrauftrag für "Bildnerisches Gestalten" und "Kunst in der Religionspädagogik" an der Augustana Fachhochschule, Abt. München

Seit Ihrem Studium an der Kunsthochschule Karlsruhe, widmet sie sich neben der Buchillustration und Radierungen vor allem der Ölmalerei. Wichtige Themen waren in den 70er und 80er Jahren die Voralpenlandschaften in Oberbayern und die Nordseeküste von der Normandie bis Dänemark. Später kamen Norditalien sowie Landschaften und Städte in den USA hinzu - hier vor allem Kalifornien, Washington und New York.

In jüngster Zeit entstanden Seeansichten von Hongkong und Hamburg sowie Städtebilder von Berlin, Venedig, Salzburg, Palma und Athen.

Ausstellungsbeteiligungen:

1996 "Planegger Künstler", Planegg
1998-2010 "Künstlerkreis Münchner Süden",
Jahresausstellung Pullach
1999 "Visionen zum Jahr 2000", Rathaus Planegg
2000 "Online-Ausstellung New York"
2000 "Das Portrait", Rathaus Planegg
2001 "Künstler malen Solln", Pullach
2001 "Augenblicke", Planegg
2002 "Mein Lieblingsbild", Rathaus Planegg
2003 "New York", Kino Solln
2003 "Viechereien", Rathaus Planegg
2003 "Mein Lieblingsbild", Planegg
2004 "Künstlerkreis Münchner Süden",
Max-Planck Institut Martinsried
2004 "Ton in Ton", Planegg
2004 ständige Ausstellung "New York", Bad Kreuznach
2005 "Weibsbilder", Planegg
2007 "vordergründig - hintersinnig", Planegg
2008 "The best of", Planegg
2009 "Online-Ausstellung Hamburg"
2009 "Mahlzeit", Planegg
2013 Ständige Ausstellung in Bad Kreuznach:
"Städtebilder Europa"
2013 Rathaus Planegg: "Mythos"



Buchveröffentlichungen:

In den vergangenen Jahren wurden sowohl vom Verlag Kaufmann, wie auch vom Kösel Verlag , im Anaconda Verlag sowie im Persen Verlag verschiedene Bücher mit Themen zur christlichen Kunst wie auch zur Bildgestaltung und -interpretation veröffentlicht.

Margarete Luise Goecke-Seischab kann auf zahlreiche Beiträge und Aufsätze zur Kunsterziehung, zum Bildnerischen Gestalten und zur Kunst im Religionsunterricht sowie zur Kirchenpädagogik verweisen. In diesem Zusammenhang übernahm sie bis 2008 Seminare für die Lehrerfortbildung und für KirchenführerInnen.


Nutzen Sie hierzu die weiteren Informationen unter wwww.goecke-seischab.de

Akropolis von M.Goecke-Seischab

Akropolis, Öl auf Leinwand, 50x70 cm, 2014

Salzburg von M.Goecke-Seischab

Salzburg, Öl auf Leinwand, 80x100 cm, 2014

Athen von M.Goecke-Seischab

Athen, Öl auf Leinwand, 80x100 cm, 2014

Wenn Sie Fragen haben oder an weiteren Informationen interessiert sind, schreiben Sie uns unter:

info@teamart.de

Zurück zur Künstlerübersicht

20.09.2017